Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

im Rahmen einer Tierärztlichen Beratung bzw. Behandlung in der

Tierärztlichen Klinik Binger Wald

Pferdegesundheit im Fokus GmbH

Im Zuge der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) benötigen wir Ihre Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Detaillierte Informationen finden Sie im Anschluss an das Formular.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um das Formular zwecks Zustimmung auszufüllen.

Vielen Dank

Ihr Kai Kreling

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Pferdegesundheit im Fokus GmbH
– Tierklinik Binger Wald –
Zum Bergwerk 1, 55425 Waldalgesheim

Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Ralf Fix, Tel.: 06245-9945570
E-Mail: pferdegesundheit-im-fokus@tierarzt-datenschutz.de

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder sofern Sie in die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten insbesondere im Rahmen einer gesetzlichen Erlaubnis auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO, um einen Behandlungsvertrag mit Ihnen zu erfüllen oder zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen, welche auf Ihre Anfrage erfolgen. Stellen Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung, können wir keine Behandlungsleistung erbringen. Haben Sie in die Übersendung von Informationen per E-Mail eingewilligt, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht demnach darin, Ihre Anfragen nach Behandlungen Ihres Tieres zu bearbeiten, die notwendigen Krankenakte im Falle einer Behandlung zu führen, zur gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation und zur Abrechnung unserer Leistungen. Zu diesen Zwecken dürfen diese Daten auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO auch an Dritte, welche wir zur Erfüllung des Behandlungsvertrages zwingend benötigen, weitergegeben werden (z.B. Überweisungspraxen/ -kliniken, Labore, etc.). Sofern Sie in die Übersendung von Informationen per E-Mail eingewilligt haben, besteht der Zweck der Datenverarbeitung darin, Ihnen Informationen über tierärztliche Leistungen und/oder Erinnerungen zu Terminen wie beispielsweise Impfungen oder Entwurmungen zu übersenden. Hierfür erfolgt die Kommunikation per E-Mail direkt aus der tierärztlichen Verwaltungssoftware oder über das E-Mail-Tool der Firma Quentn.com GmbH.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, um Rechtsansprüche geltend zu machen, gegebenenfalls begangene Straftaten aufzuklären oder sofern Sie ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.